HOME
Philharmonische
Klänge
Jugend &
Kultur
European Art 47
Begegnungskonzerte
Orgelkonzerte Von Herzen
zu Herzen
 
   
Begegnungskonzerte  
  Veranstaltungen
  Archiv
 
Bildergalerie  
Musiker-Archiv  
Partner  
Sponsororchester  
Gutscheine  
Newsletter  
Downloads  
   
Veranstaltungen Rückblick
 
B-DUR Begegnungskonzert Wörth bei Gnas

Wörth bei Gnas, Kulturhalle  am: 04.10.2014


"Die Musik ist Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden. Da spricht Seele zu Seele."  (Berthold Auerbach)

 

Der Singkreis Baumgarten feiert sein 15jähriges Jubiläum. kultur-land-leben feiert mit und lädt in Zusammenarbeit mit dem Singkreis Baumgarten zum B-Dur-Begegnungskonzert. Hören und genießen Sie die Stimmen von:

  • Coro Polifonico di Ruda, Leitung: Fabiana Noro
  • Wörthissimo, Leitung: Andrea Feldmeier
  • Singkreis Baumgarten, Leitung: Lieselotte Noll

Termin: 4. Oktober 2014, 19 Uhr

Wo: Kulturhalle Wörth

Kartenpreise: VVK 12,- AK 15,-, Jugendl. bis 15 J 5,-

Karten erhältlich: Gemeindeamt Baumgarten, Spar-Markt Fürpaß, Trafik Poglitsch,
Trafik Roth, Tourismusverband Feldbach sowie bei den Chormitgliedern

INFOS: TEL 0664 / 482 96 94

HINWEIS: Am Freitag, dem 3. Oktober gestaltet der Chor Wörthissimo die Heilige Messe in der Pfarrkirche Gnas. Beginn 9 Uhr.
_______________________________________________

AUSFÜHRENDE

Coro Polifonico di Ruda
Männerchor aus Italien, nähe Udine. Er gehört zu den absoluten Top-Männerchören und gewinnt einen Wettbewerb nach dem anderen. Die Dirigentin, Fabiana Noro, ist eine fantastische Pianistin und Chorleiterin! Sehen und hören Sie selbst, hier.
The Polyphonic Choir of Ruda was first established in the Thirties. Reconstituted in 1945, it has performed many concerts all over the world: from the United States to Argentina, from Canada to Mongolia, from the Philippines to Russia, from Portugal to Bulgaria, from Norway to Greece and other European countries. The Choir has also participated in more than 40 regional, national and international musical competitions, winning the first prize for folklore, polyphony and Gregorian chant in Arezzo, Gorizia, Orvieto, Rome and Ravenna. In 2004, the choir won four first prizes at the XXXIX National Competition of Vittorio Veneto. In 2005, the choir won the 1st prize in the "Romantic Music" category at the IX International Choral Competition of Tallinn, Estonia, and got the 2nd prize in the "Poliphony" category at the 53rd International Polyphonic Contest of Arezzo.
In 2007 the choir won three first prizes at the first “Anton Bruckner” competition in Linz (best choir in the “Musica Sacra”category, best choir in the “Male choirs without compulsory piece”category and “Anton Bruckner” grand prix prize)..
In 2008 the choir took part in the V “World Choir Games” in Graz, Austria, winning three gold medals (category 14 “Male Choirs”, category 16 “Musica Sacra” , category 27 “Folklore”) and the Olympic title in category 14, “male choirs”. The huge success in Graz led the choir to the first position of the Musica Mundi Ranking List for male choirs.
Along with the most prestigious orchestra of the Friuli-Venezia Giulia region, it has participated in special symphonic and choral concerts, performing for RAI (the Italian national television broadcast) and other domestic and foreign TV networks. The Choir is also very active in the publishing sector, as it has produced for the Pizzicato publishing house several monographic studies on the most prominent regional authors of the eighteenth an nineteenth century. The last publication is the series "The Curch Organs and Organ Traditions of Friuli Venezia Giulia", a catalogue of all the church organs of our region.
The Polyphonic Choir of Ruda was recognized by the Friuli-Venezia Giulia region as "an institution of great cultural interest". In the last decades, its performance of unique and rare repertoires was particularly appreciated by the public, an endeavor made possible thanks to in-depth archives research carried out by talented teachers of the "Jacopo Tomadini" Conservatory and University of Udine.
Since 2003, the choir is conducted by Miss Fabiana Noro.

Wörthissimo
Der Jazz- und Pop Chor Wörthissimo gründete sich im Mai 2008. Gemeinsam mit ihrer Leiterin Andrea Feldmeier präsentieren die derzeit 30 Mitglieder aller Altersgruppen moderne, aber auch klassische Stücke.
Es ist die Freude am gehobenen A-capella-Gesang, die Sängerinnen und Sänger von Straubing bis Regensburg wöchentlich in Wörth an der Donau zur Chorprobe zusammenkommen läßt.
Chormusik in ihrem ganzen Facettenreichtum zu interpretieren, die Aussage des Komponisten genau zu erfassen, populäre Musik in überzeugenden A-capella-Arrangements zu singen, so daß der Zuhörer mitgerissen wird, ist das höchste Ziel des Vocalensembles Wörthissimo.
Zum fünfjährigen Jubiläum im Jahr 2013 fand ein großartiges Doppel-Konzert mit dem international renommierten Pop-Quartett Maybebop in Regensburg statt.
Nach diesem Höhepunkt im Sänger-Erleben probt das Vocalensemble dieses Jahr für ein klassisches Konzert-Programm und eine moderne Passions-Aufführung.
Die Chorleiterin Andrea Feldmeier absolviert derzeit ein Studium für Pop- und Jazzchorleitung an der Bundesakademie Wolfenbüttel- das macht neugierig auf viele weitere mitreißende Pop-Stücke und unterhaltsame Abende mit dem Chor Wörthissimo.

Singkreis Baumgarten
Der „Singkreis Baumgarten“ wurde im Jänner 2000 gegründet. Er besteht derzeit aus 18 Frauen und 7 Männern.
Das Liedgut beinhaltet eine bunte Palette aus Volksliedern, Kirchenliedern, Weihnachtsliedern, Spirituals, Kunstliedern und internationalen Liedern.Bei Messen und diversen festlichen Anlässen sorgt der Chor für die musikalische Gestaltung. Das Motto „Wo ma singt, do is a Freud“ verwirklicht der Singkreis bei jeder Chorprobe, beim geselligen Zusammensein und bei den gemeinsamen Ausflügen. Geleitet wird der Chor von Lieselotte Noll




     Bild vergrößern

Coro-Polifonico-di-Ruda

     Bild vergrößern

Wörthissimo

     Bild vergrößern

Singkreis Baumgarten

    
zurück zu Auswahl ...
  Partner  
  Energie Steiermark  
Impressum Kontakt