HOME
Philharmonische
Klänge
Jugend &
Kultur
European Art 47
Begegnungskonzerte
Orgelkonzerte Von Herzen
zu Herzen
 
   
Philharmonische Klänge  
  Veranstaltungen
  Archiv
 
Bildergalerie  
Musiker-Archiv  
Partner  
Sponsororchester  
Gutscheine  
Newsletter  
Downloads  
   
Veranstaltungen
 
Koncz Quartett Wien

Ottendorf a.d.R., Pfarrkirche  am: 10.05.2018


Sie spielen in den bekanntesten Opernhäusern und Konzertsälen dieser Welt. Jedoch im Rahmen des Konzertreigens "Philharmonische Klänge" finden sich die großartigen Musiker wieder im sanften Hügelland im Südosten der Steiermark ein, um die großen Komponisten der Musikgeschichte zu interpretieren.

Das Koncz Quartett Wien mit Christoph Koncz (1. Violine), Benjamin Marquise Gilmore (Violine), Lily Francis (Violine), Sebastian Bru (Violoncello) konzertiert erstmalig im Rahmen dieses Festivals.

ORT: Pfarrkiche Ottendorf

TERMIN: 10. Mai 2018, Matinee, Beginn 16.30 Uhr

WERKE von Antonín Dvoøák, Joseph Haydn, Hugo Wolf

KARTENPREISE: VVK: 32,-, AK: 36,- Jugendliche bis 15 J 15,-.
Kombikarte für 3 Konzerte nach Wahl: 84,-* Kombikarte für 5 Konzerte nach Wahl: 120,-*

Karten erhältlich: Fink`s Delikatessen-Shop, Walkersdorf, TEL 03385 / 260 und Gemeindeamt Ottendorf a.d. R. TEL 03114 / 2507

KÜNSTLERMENÜ: Gasthof Haberl-Fink, mehrgängiges Menu, Menükarte inkl. 2 Gläser Wein: 44,-

* Nur unter office@kultur-land-leben.at oder unter TEL 0660 / 35 10 765 erhältlich.


AUSFÜHRENDE:

Christoph Koncz - 1. Violine
1987 als jüngster Sohn einer österreichisch-ungarischen Musikerfamilie in Konstanz geboren, erhielt bereits im Alter von vier Jahren seinen ersten Violinunterricht und studierte daraufhin bei Eugenia Polatschek, Josef Hell, Igor Ozim und Boris Kuschnir. Als Solist arbeitet er mit Dirigenten wie Charles Dutoit, Sir Neville Marriner und Marc Minkowski zusammen. Zu seinen Kammermusikpartnern zählen Leonidas Kavakos, Joshua Bell, Gautier Capuçon, Clemens Hagen und Rudolf Buchbinder. Christoph Koncz tritt zunehmend auch als Dirigent international in Erscheinung. 1997 wirkte er als einer der Hauptdarsteller im oscargekrönten kanadischen Kinofilm »The Red Violin« mit. Seit 2008 ist er Stimmführer der 2. Violinen bei den Wiener Philharmonikern.

Benjamin Marquise Gilmore - Violine
1987 geborener Engländer mit russischen Wurzeln, studierte Violine bei Natalia Boyarskaya an der englischen Yehudi Menuhin School und bei Pavel Vernikov in Wien. Er ist Gewinner des Oskar Back Violinwettbewerbs in Amsterdam und Preisträger des angesehenen Joseph Joachim Wettbewerbs in Hannover. Ben Gilmore tritt als gefragter Kammermusiker mit Künstlern wie Janine Jansen, Julian Rachlin, Natalia Gutman und Elisabeth Leonskaja auf. Seit 2009 ist er Mitglied des Chamber Orchestra of Europe, seit 2016 zudem Konzertmeister des Scottish Chamber Orchestra.

Lily Francis - Violine
1983 im amerikanischen West Hartford (Connecticut) geboren, studierte Violine bei Joseph Silverstein am legendären Curtis Institute in Philadelphia und bei Miriam Fried in Boston. Sie ist Preisträgerin des renommierten ARD-Musikwettbewerbs in München und trat als Solistin mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Lily Francis ist sowohl als Geigerin wie auch als Bratschistin leidenschaftliche Kammermusikerin und musiziert gemeinsam mit Gidon Kremer, Kim Kashkashian, Nicholas Altstaedt, András Schiff und Mitsuko Uchida. Seit 2016 ist sie Professorin für Violine an der Universität Mozarteum Salzburg.

Sebastian Bru - Violoncello
1987 in Wien geboren, erhielt seinen ersten Violoncello-Unterricht im Alter von acht Jahren bei seinem Vater Ricardo Bru. In der Folge setzte er das Studium bei Krystina Wimmer, Jozef Podhoranský sowie Róbert Nagy fort und ergänzte es durch Meisterklassen bei Clemens Hagen, David Geringas, Steven Isserlis und Heinrich Schiff. Bereits im Alter von 18 Jahren wurde er 2006 von den Wiener Philharmonikern engagiert, seit 2016 ist er Stimmführer. Als Solist ist Sebastian Bru sehr begehrt und arbeitet mit Orchestern wie den Wiener Symphonikern, dem Wiener Kammerorchester und der Wiener Akademie zusammen.
Sebastian Bru springt für Stephan Koncz beim Konzert am 18. März 2018 in Fehring ein.



     Bild vergrößern

Koncz Quarett Wien, 10. Mai 2018, Ottendorf

    
[Karten bestellen]zurück zu Auswahl ...
  Partner  
  Neuroth AG, 8421 Wolfsberg im Schwarzautal  
Impressum Kontakt